Herzlich Willkommen !

               Ihre Einrichtung in Dörpen

Freiwillige Helfer, Ehrenamtliche, Mehrgenerationenbegegnung 


"Um ein Kind zu erziehen, braucht es ein ganzes Dorf!"  

 (Afrikanisches Sprichwort)


Bestimmt haben Sie dieses Sprichwort schon einmal gehört... Es sagt aus, dass man für die Erziehung eines Kindes viele braucht, nicht nur die Eltern. 

Um Familien zu unterstützen und Kinder in ihrer Entwicklung zu fördern, braucht es mehrere Menschen. Andere Kinder, aber auch andere Erwachsene, wie z.B. Großeltern, Erzieher/Innen, Lehrer/Innen, Nachbarn, die Kirchengemeinde, den Sportverein, vielleicht den Babysitter oder die nette Dame in der Bücherei ,....   

Wir als Familienzentrum wünschen uns, dass in unseren Kindergärten der Samtgemeinde Dörpen alle Menschen- sowohl groß als auch klein, alt oder jung - vielfältige Möglichkeiten haben voneinander lernen zu können, Kontakte zu knüpfen und andere zu unterstützen.  

Vielleicht können Sie etwas besonders gut und möchten dieses Wissen gerne weitergeben? Oder Sie wollen einfach etwas Zeit schenken?

In einigen Kindergärten in der Samtgemeinde Dörpen sind bereits mehrere ehrenamtliche Helfer aktiv. Hier wird dann zum Beispiel ein Mal im Monat zusammen gebacken, vorgelesen, bei Handarbeiten unterstützt,...   

Außerdem pflegen bereits einige Kindergärten unserer Samtgemeinde Kontakte zu Seniorenheimen oder Tagespflege-Einrichtungen. Gegenseitig besuchen sich hier Jung und Alt in regelmäßigen Abständen. Dann Spielen und Basteln WIR zusammen, WIR Singen oder Beten gemeinsam, WIR unterhalten uns, erzählen Geschichten oder Märchen, beobachten und lernen voneinander, aber vor allem...                                               WIR genießen die Zeit ZUSAMMEN!                                                                                                                              Dieser Kontakt ist eine wertvolle Bereicherung für jeden einzelnen von uns!

Wenn Sie sich gerne ehrenamtlich in den Kindergärten der Samtgemeinde Dörpen engagieren möchten,  melden Sie sich bei uns im Familienzentrum! Wir stellen auch gerne für Sie den Kontakt zu anderen Kindertagesstätten in unseren Nachbargemeinden her. 

Melden Sie sich auch bei uns im Familienzentrum, wenn Sie als Seniorenheim oder Tagespflege-Einrichtung ebenfalls gerne eine Kooperation mit einer Kindertagesstätte aufbauen möchten. Wir versuchen Sie dann bestmöglich in ihrem Vorhaben zu unterstützen, Kontakte herzustellen oder auch Ideen und Anregungen zu geben. 

Rufen Sie mich einfach im Familienzentrum an!                                                                                        Ansprechpartnerin: Karin Schwindel (Koordinatorin Familienzentrum)                                                           

Telefon: 04963/9197731


Wenn DU und ICH, wir alle, trotz

verschiedener Meinungen und Ansichten,

verschiedener Werte und Religionen,

verschiedener Herkunft und Hautfarbe,

verschiedener Bedürfnisse und Wünsche,

verschiedener Absichten und Ziele

zusammensitzen,

einander helfen,

miteinander reden,

aufeinander hören,

füreinander da sind,

geht manches leichter,

wird vieles schöner,

gelingt alles besser:

Es wird Neues möglich - durch uns.

Verfasser unbekannt